Immer mehr Wirtschaftszweige nutzen die Technologie der Kunststoffverarbeitung. Wenn Sie die Funktionsprinzipien und den Aufbau der Spritzgussmaschine kennen, können Sie verstehen, wie viel Sie durch den Einsatz dieser Maschinen gewinnen können . Dadurch erhalten Sie nicht nur Produkte von höchster Qualität, sondern auch die Herstellungskosten sind relativ niedrig. Bevor wir das Funktionsprinzip der Spritzgießmaschine erläutern, erklären wir, was dieses Gerät ist, wozu es dient, aus welchen Elementen es besteht und welche Arten von ihnen es gibt.

Spritzgießmaschinen – ein Spritzgießverfahren

Spritzgießmaschinen sind multifunktionale Maschinen zur Herstellung von Kunststoffteilen in verschiedenen Farben, Formen und Größen. Mit ihrer Hilfe können Sie Elemente selbst mit einer sehr komplexen Struktur herstellen. Einer der größten Vorteile dieser Art der Behandlung ist jedoch die hohe Wiederholbarkeit der Produkte , die mit keinem anderen Herstellungsverfahren zu erreichen ist. Darüber hinaus sind die gefertigten Komponenten langlebig und präzise . Spritzgussmaschinen sind kunststoffverarbeitende Maschinen , die ein Spritzgussverfahren anwenden. Dank dessen können sie Thermoplaste oder Duroplaste formen.

Die wichtigsten Vorteile der Spritzgussbehandlung sind:

  • hohe Qualität und Ästhetik der hergestellten Produkte,
  • Wiederholbarkeit von Form und Größe,
  • die Fähigkeit, auch sehr komplexe Formen mit einem technischen Vorgang zu erstellen,
  • Möglichkeit der Massenproduktion,
  • geringe Emissionen von Schadstoffen,
  • vollständige Prozessautomatisierung,
  • keine Nachbearbeitung erforderlich,
  • geringer Produktionsabfall.

Anwendung der Spritzgießmaschine

Spritzgießmaschinen werden in Fabriken und Betrieben eingesetzt, in denen Kunststoffartikel hergestellt werden . Diese Maschine wird von einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, darunter: Medizin, Automobil, Luftfahrt, Bauwesen, Haushaltsgeräte, Elektro- und Elektronikindustrie. Mit der Kunststoffspritzgussmaschine können Sie Spielzeug, Möbel, Einrichtungsgegenstände, Gartenartikel und sogar sehr kleine und spezialisierte Elemente für Steuerungs- und Automatisierungssysteme herstellen.

Bau einer Spritzgussmaschine

Die Spritzgießmaschine ist eine zentrale Einheit, die aus drei Systemen besteht. Das Plastifiziersystem ist dafür verantwortlich, das Material zu plastifizieren und die resultierende Masse in die Form zu drücken. Sein Wirkmechanismus ist der Schnecke nachempfunden. Ein weiteres Element der Spritzgießmaschine ist das Schließsystem . Es besteht aus einem Ein- oder Mehrkavitätenwerkzeug und einem speziellen Schließsystem, dessen Hauptaufgabe es ist, das Werkzeug (Heiß- oder Kaltkanal) geschlossen zu halten, wenn der Druck darin ansteigt. Der letzte Teil der Kunststoffverarbeitungsmaschine ist das Antriebssystem , das hydraulisch oder elektrisch sein kann. Als Ergebnis ihrer Aktionen wird die Schnecke in eine Dreh- und Hin- und Herbewegung versetzt, und die Bewegungen der Form und der Elemente, die das Detail bilden, werden ausgeführt. Weitere wichtige Elemente der Spritzgießmaschine sind die Steuerung mit Touchscreen, das Temperiersystem, der Materialbehälter, das mechanische und pneumatische System zum Trennen des Teils von der Form.

Arten von Spritzgießmaschinen

 

Es gibt drei Arten von Spritzgießmaschinen. Sie können unterscheiden:

  • hydraulische Spritzgießmaschinen – basieren auf einem hydraulischen Antrieb. Während ihres Betriebs ist das Kühlsystem äußerst wichtig, das den korrekten Betrieb der Maschine gewährleistet. Sie werden aufgrund des niedrigen Preises ausgewählt. Hydraulische Spritzgießmaschinen sind perfekt für jede Branche, in der der Spritzgießprozess erforderlich ist,
  • Elektrische Spritzgießmaschinen – sie werden von digital gesteuerten Servomotoren angetrieben, die jeden in der Spritzgießmaschine ablaufenden Prozess steuern (vom Dosieren, Plastifizieren, Einspritzen und Pressen bis hin zu den Bewegungen von Werkzeug und Auswerfer). Sie ermöglichen eine höhere Präzision, höhere Effizienz, niedrigere Betriebskosten und reduzieren den Geräuschpegel auf 10 dB (A). Außerdem sorgen sie für eine saubere Produktion und einen besseren Arbeitskomfort für das Bedienpersonal. Viele elektrische Spritzgießmaschinen sind zudem mit Zusatzfunktionen wie z. APC – Adaptive Prozesssteuerung oder SocialProduction. Elektrische Spritzgießmaschinen werden von Unternehmen gewählt, denen ein rationeller Umgang mit Ressourcen und das Image eines modernen Unternehmens mit ökologischen Lösungen am Herzen liegen.
  • Hybrid-Spritzgießmaschinen – vereinen die Präzision und Schnelligkeit eines Elektroantriebs mit der Kraft und Arbeitsweise eines Hydraulikantriebs. Dadurch erreichen sie eine bemerkenswerte Leistung bei angemessenen Betriebskosten.

Das Funktionsprinzip der Spritzgießmaschine

Der Betrieb der Spritzgießmaschine besteht aus zyklisch aufeinander folgenden Phasen . Ihre Aufgabe ist es, das Material zu plastifizieren und die Form damit zu füllen. Die Verarbeitung des Materials beginnt mit dem Öffnen der Form und dem Wegziehen des Zylinders. Die erste Stufe der Materialaufbereitung ist das Sammeln des Materials vom Trichter zum Plastifiziersystem der Spritzgießmaschine . Dann wird das Material im Zylinder durch die Reibung zwischen den Schneckenwindungen und den Zylinderwänden und der geregelten Zylindertemperatur plastifiziert. Zudem wird bei diesem Verfahren durch die spezielle Geometrie der Schnecke das Material mit Farbstoffen und Additiven vermischt und homogenisiert. Im nächsten Schritt wird eine plastifizierte Materialdosis vor dem Schraubenkopf durch Düsen in eine geschlossene Spritzgussform eingespritzt. Der nächste Schritt ist das Abkühlen des Formteils im Werkzeug . Gleichzeitig mit dem Abkühlen des Formteils beginnt in der Plastifizieranlage der nächste Plastifiziervorgang und die Dosis wird für die nächste Injektion vorbereitet. Wenn das Detail die erforderliche Stabilität und Temperatur erreicht hat, kann sich die Form öffnen. Fertige Teile können je nach Form- und Produktspezifität durch einfaches Auswerfen aus der Form entnommen oder von einem Roboter aufgenommen werden . Nach dem Entfernen des Teils aus der Form kann ein weiterer Einspritzzyklus beginnen.

 

Spritzgießmaschinen – unser Angebot

Sie möchten mehr über Spritzgießmaschinen erfahren? Sehen Sie sich unsere PTS-Schulungen an ! Sie finden Kurse unter anderem zur Einstellung und Optimierung des Spritzprozesses oder zur Fehlervermeidung an Formteilen. Bei Interesse am Kauf einer Maschine sehen Sie sich die in unserem Angebot verfügbaren KraussMaffei Spritzgießmaschinen (auch KraussMaffei MX Spritzgießmaschinen ) an. Wir bieten auch Spritzgussmaschinenservice an, und unser Forschungs- und Entwicklungszentrum für Kunden entwickelt neue Produkte und verbessert Spritzgussprodukte. Wir laden Sie ein, sich mit unserem Angebot vertraut zu machen !