Bedienung, Programmierung und Wartung eines Linearroboters (LR1 MC5/MC6/EC)

Trainingsbeschreibung:

Die Grundschulung im Umgang mit LR1-Linearrobotern richtet sich an diejenigen, die ihre ersten Schritte in der Programmierung von KraussMaffei-Robotern machen. Der Unterricht beginnt mit einem kurzen OHS-Workshop. Die Konstruktions- und Konstruktionsannahmen von KraussMaffei-Robotern werden vorgestellt. Mit Schaltschranksimulatoren führen die Schulungsteilnehmer Werkstattaufgaben durch. Die Vorgehensweisen zur Programmierung der Lernpunkte des P6D-Roboters im Arbeitsraum und zur Konfiguration des Greifers werden vorgestellt. Im praktischen Teil der Schulung erstellen die Teilnehmer mit dem Programmgenerator WizardX ihr erstes Teileabnahmeprogramm aus dem Werkzeug. Alarmübersichtskarten und die Historie von Ereignissen werden ebenso besprochen wie die Funktionsweise der räumlichen und pneumatischen Überwachung des Linearroboters.

Zweck der Ausbildung:

  • Schnelle und sichere Vorbereitung des Linearroboters für den Betrieb;
  • Effektive Einstellung der Greiferparameter;
  • Erkennung und Verhalten beim Auftreten von Roboteralarmen;
  • Erstellung von Roboterprogrammen mit dem WizardX-Tool.

Abgabetermin:

30-31.01.2023

3-4.04.2023

Dauer:

2 Tage

Kontakt:

Tel. +48 71 358 40 26 E-Mail: Edukacja@dopak.pl

Standort:

Forschungs- und Entwicklungszentrum Dopak, Ul. Kwiatkowskiego 5a, Wrocław

Umfang der Ausbildung:

  • Roboter-Sicherheitssysteme;
  • Konstruktion des Roboters;
  • Verwaltung von Datensätzen;
  • Roboter-Betriebsverfahren;
  • „Anlernen“ des Roboters an Punkte im Arbeitsbereich;
  • Einstellung der räumlichen Steuerung;
  • Erstellen Sie ein Programm mit dem WizardX-Werkzeug;
  • Anwendung der Kernprogramme;
  • Beginn der robotergestützten Produktion;
  • Übersicht über Alarme und Ereignisverlauf;
  • Präsentation der LRX-ON-PC Software;
  • Praktische Übungen mit Simulatoren/Robotern.

Anschriften:

  • Betreiber
  • Einsteller
  • Verfahrensingenieure
  • Automobilhersteller

Schulungskosten:

  • 1800 PLN (einschließlich Mittagessen, Kaffeebuffet und Drucksachen).

Die Ausbildung wird durchgeführt von:

ENG. KONRAD BELKA

Ingenieur des Forschungs- und Entwicklungszentrums. Absolvent der Automatisierung und Robotik an der Technischen Universität Wrocław. Seine Erfahrungen sammelte er als Servicetechniker bei Dopak. In den Jahren 2018-2022 nahm er an vielen Schulungen in Polen und im Ausland in der Kunststoffverarbeitung teil. Er hat KraussMaffei Schulungszertifikate im Bereich Service und Bedienung von Spritzgießmaschinen und das Zertifikat Schulungszentrum für Spritzgießtechnik. Mit praktischer Erfahrung und erworbenem Wissen gestaltet sie das Schulungsprogramm des F&E-Zentrums mit.

Schulungsauftragsformular:

Bestellerdaten:

Abrechnung:

Danke für deine Nachricht.
Ihre Nachricht wurde nicht gesendet. Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns telefonisch.

* Benötigte Felder