Wir zählen die Tage bis zur Messe PLASTPOL, mit der unser Unternehmen seit 26 Jahren verbunden ist. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und mit Ihnen von Angesicht zu Angesicht zu sprechen.

In diesem Jahr konzentriert sich unsere Ausstellung auf energiesparende Technologien und EKO-Materialien.

 

Produktattraktionen auf unserem Stand:

  • Die Premiere der neuen KraussMaffei electric precisionMolding Spritzgießmaschine (PA-Baureihe)
  • KraussMaffei PX versus PA Spritzgießmaschine (zwei vergleichbare Modelle elektrischer Spritzgießmaschinen: PX mit umfangreichem Zubehör und PA mit eingeschränktem Optionsangebot).
  • Energiesparende Digicolor-Trockner,
  • Staubarme MO.DI.TEC Langsamläufermühlen,
  • Rhytemper FlexControl Mehrkreis-Temperiersystem, das Kälteenergie intelligent nutzt und Zykluszeiten verkürzt,
  • Komplettes Kühlsystem in Containerbauweise von ONI.

 

Drei Live-Shows:

  • Herstellung von dünnwandigen WPC-Behältern auf Polypropylenbasis unter Zugabe von Holzmehl (vollautomatisierte Produktionslinie mit KraussMaffei Elektro-Spritzgießmaschine: KM 161-750 PX und 3-Achs-Roboter LRX 100; Form Nerło; Material: Compositive),
  • Produktion von PP-Eimern (elektrische KraussMaffei Spritzgießmaschine: KM 160-750 PA mit 3-Achs-Roboter LRX 100; Form: Practic),
  • Herstellung von WPC-Untersetzern unter Zusatz von Kaffeeschalen (KraussMaffei Hydraulische Spritzgießmaschine: KM 50-380 CX, Form: Practic, Material: Compositive).

 

Zusätzlich hält Konrad Belka vom Dopak Forschungs- und Entwicklungszentrum am zweiten Messetag einen Vortrag zu:

Einfluss von Spritzprozessparametern auf die Produktqualität (Fallstudie).

Der Vortrag wird im Rahmen des Plastech Info Technical Seminars, am 25. Mai um 15:30 Uhr (Pavillon E, Eintritt frei). Sie können es nicht verpassen.

 

Wir erwarten Sie am Stand F2.